sfne - Schule für neue Erkenntnisse

Rundschreiben - Schule für neue Erkenntnisse

Schule für neue Erkenntnisse

Regulärer Newsletter Januar 2017

Ein herzliches erstes Grüezi im 2017 an Euch GNM- und sfne-Interessierte

In erster Linie wünschen wir Euch allen das benötigte Wissen, um gesund und munter durch dieses neu angebrochene Jahr gehen zu können. In zweiter Linie bieten wir Euch wieder viele neue Vortragsthemen, die nächsten Daten für unsere Grundausbildungen, wie auch Weiterbildungen für diejenigen, die den 10-tägigen Kurs bereits absolviert haben.

Die stattfindenden Vortragsdaten sind hier schon mal ohne Thema aufgelistet. Diese werden dann jeweils, sobald bekannt, auf unserer Homepage aufgeschaltet wie auch per Newsletter kommuniziert. Sämtliche Vorträge werden in Neuenhof, im Restaurant Posthorn abgehalten. Gerne sind wir jedoch bereit, in andere Gefilde zu ziehen und neue wie auch bereits abgehaltene Vorträge durchzuführen. Eure Anfragen dazu nehmen wir gerne hier im Sekretariat; telefonisch oder per e-Mail; entgegen.

Am 16. Januar 2017 findet bereits der erste Vortrag dieses Jahres zum Thema "Psychosen - 1.Teil" statt. Im Flyer sind sämtliche benötigten Informationen, gerne darf man den Flyer auch weiterleiten.

Vortrag: Psychosen, 1. Teil

Die Entdeckung der 5 biologischen Naturgesetze durch Dr. med. Ryke Geerd Hamer führte nicht nur zur Offenlegung der echten (Konflikt-)Ursachen aller organischen Erkrankungen, sondern gibt auch Aufschluss über alle möglichen Charakterzüge und Psychosen. Kommt es zu mehreren seelisch-biologischen Konflikten auf einer oder mehreren Keimblattebenen, entstehen bestimmte biologisch sinnvolle Konstellationen. Diese reichen von disharmonischen Körperhaltungen, unterschiedlichen Gesichtshälften, Desorientierung, Wahnvorstellungen und Halluzinationen über Autismus, der Fress-Brechsucht, der Manie und Depression, sowie der Nymphomanie bis zum Grössenwahn und noch viel mehr.

Flyer PDF

Teil 2 folgt am 20. Februar 2017.

Wie immer, können Platzreservierungen gerne über's Sekretariat der sfne gemacht werden.

Daten Vorträge 2017 im Restaurant Posthorn in Neuenhof:

16. Januar 2017

20. Februar 2017

13. März 2017

03. April 2017

08. Mai 2017 (UPDATE!)

19. Juni 2017

10. Juli 2017

11. September 2017

02. Oktober 2017

06. November 2017

04. Dezember 2017

Ebenfalls sind die Daten der bereits jetzt geplanten zwei Grundausbildungen im Jahr 2017 festgelegt:

GA 1/17

08./09.04.2017 GA 1/17 Block 1

29./30.04.2017 GA 1/17 Block 2

13./14.05.2017 GA 1/17 Block 3

27./28.05.2017 GA 1/17 Block 4

10./11.06.2017 GA 1/17 Block 5

GA 2/17

21./22.10.2017 GA 2/17 Block 1

04./05.11.2017 GA 2/17 Block 2

18./19.11.2017 GA 2/17 Block 3

02./03.12.2017 GA 2/17 Block 4

16./17.12.1017 GA 2/17 Block 5

Weiterbildungen

26./27.08.2017 Anatomie- und Tabellenkurs

09./10.09.2017 Psychosen

23./24.09.2017 Schwangerschaft

Spezifische Information:

Noch bleibt der Titel "Schwangerschaft" bestehend – in nicht all zu ferner Zukunft, werden sämtliche Inhaltsangaben der Weiterbildungen auf unserer Homepage informativ angepasst; ebenfalls wird die Weiterbildung "Schwangerschaft" einen neuen Namen bekommen, da mit dem bisherigen Titel vielleicht zu wenig Interesse hervorgerufen werden konnte, oder man sich nicht persönlich angesprochen fühlte; was jedoch ein Irrtum ist, denn in diesem 2-tägigen Seminar werden Themen behandelt, welche uns alle etwas angehen – und nicht nur "Schwangere" oder werdende Eltern. Um dies vorweg zu nehmen, hier eine kurze Auflistung der behandelten Themen in dieser Weiterbildung:

-Vorgeburtliche SBS (Relevanz äussere und innere Einflüsse für das ungeborene Kind / Aufklärung Missbildungen nach den Kriterien der GNM)

-biologischer Verlauf Schwangerschaft (Bausteine des 2. Naturgesetzes nach Dr. Geerd Hamer)

-Erste Tage nach der Geburt (Bausteine für einen „guten“ Start ins Leben)

-die Geburt selbst (wie kann eine Mutter effektiv beisteuern)

-Kinderkrankheiten (jede sogenannte Kinderkrankheit ist Folge eines oder mehrerer DHS)

-Impfungen und Medikation (mögliche Folgen auf die Gesundheit des Neugeborenen und demnach dem werdenden Menschen)

 

Sämtliche Anmeldungen nimmt das Sekretariat unter der Telefonnummer 00 41 79 905 92 73 immer Montags bis Freitags von 14:00-17:00 oder per e-Mail an sekretariat@sfne.info sehr gerne entgegen.

Mit diesen News verbleiben wir nun mit den herzlichsten Grüssen - Euer Team der sfne