sfne - Schule für neue Erkenntnisse

Rundschreiben - Schule für neue Erkenntnisse

Schule für neue Erkenntnisse

Regulärer Newsletter April 2016

Liebe Interessierte der sfne/GNM,

am Montag, 09.05.2016, findet der Vortrag "Die Therapie in der GNM" statt.

Harald Baumann freut sich auf zahlreiches erscheinen.

Beginn um 19:30 Uhr im Restaurant Posthorn an der Zürcherstrasse 164 in 5432 Neuenhof. Dauert bis circa 22:00 Uhr, Eintritt: CHF 15.-

Die Therapie in der GNM

Flyer: Die Therapie in der GNM (09.05.2016 | 19:30 | Rest. Posthorn)

Inwiefern sind medikamentöse, operative und alternative Therapieformen in der Germanischen Heilkunde sinnvoll? Sollte vor Beginn jeder Behandlung nicht etwa eine messerscharfe, auch dem Patienten einleuchtende Diagnose stehen? Der wichtigste Leitspruch in der GNM lautet: "Vor die Behandlung haben die Götter die Diagnose gestellt". Die Diagnose-Stellung aus der Sicht der GNM und die daraus abgeleiteten Therapieformen sind grundsätzlich anderer Qualität und Logik als in der staatlichen Bekämpfungs-, Symptom- und Reparaturmedizin.

https://www.sfne.info/Flyer/sfne-Vortrag_Die-Therapie-in-der-GNM_09_05_2016.pdf

Gerne erwarten wir Eure Anmeldung über das Sekretariat per e-Mail (Sekretariat@sfne.info).

Telefon (0041 79 905 92 73) oder ab 16:00 am Vortragstag direkt bei H.Baumann (0041 79 475 37 51)

Euer sfne-Team